Meine Tätigkeit

Persönlichkeit bedeutet für mich, dass meine Mentalarbeit für die Weiterentwicklung des eigenen „Ich“ steht. Mein Wirken und Unterstützen, umfasst auch das Familienglück mit den Kindern. Meine Herausforderung verhält sich dazu parallel. Denn wenn die Eltern „sich selbst entwickeln“ und möglichst gut mit dem eigenen Leben zurechtkommen, gelingt es am besten, zu einem freundlichen Miteinander zu gelangen. Die Kinder fürs Leben zu stärken und auf einen guten Weg zu bringen, das wiederspiegelt sich in der Familienentwicklung.
Mit meiner Arbeit will ich Menschen inspirieren und unterstützen. Nichts ist unmöglich, das konnte ich selbst erfahren und die Erinnerung daran, erfreut mich noch immer. Das ist auch meine Motivation, Sie durch meine Erfahrungen zu begleiten und mein Wissen weiterzugeben. Darum ist Mentaltraining für mich mehr, als nur ein Training.

Über mich

Mein Name ist Martina Zoller und ich bin 1980 geboren. Ich bin im Appenzellerland, im Dorf „Gais“, aufgewachsen und verbrachte eine schöne Jugend in ländlicher Umgebung. Die erste Ausbildung absolvierte ich in einer Papeterie in Altstätten SG als Detailhandelsangestellte. Im Alter von 22 Jahren erfolgte der Auszug aus dem Elternhaus ins St. Galler Rheintal…
MEIN LEBENSLAUF

Erlebe dein Leben aus Spannung durch Weiterentwicklung es macht wirklich, wirklich Spass!

WAS IST MENTALTRAINING

Grundlagen des Mentaltrainings

Wahrnehmung – Wir Menschen verfügen über zwei Wahrnehmungssysteme, das Bewusstsein und das Unterbewusstsein. Das Bewusstsein hat keinen direkten Zugang zum Unterbewusstsein.
Bewusstsein – Das Bewusstsein ist das, was wir durch unsere fünf Sinne wahrnehmen sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen. Bewusstsein ist Zustand, Wissen, Gewissheit, Überzeugung, Erkenntnisse, Daten, Fakten und so weiter.
ERFAHRE MEHR

Entwicklung ist nichts anderes als Veränderung/en zuzulassen.

MEHR DAZU